Weiterlesen ...

Der Fachbereich Sport verfügt über zwei Sporthallen, einen Kunstrasenplatz, eine Tartanbahn, eine Body Weight Station sowie eine Weitsprunganlage. Die „Arena", unsere große Halle, ist außerdem mit einem Zuschauerbereich und einer modernen Musikanlage ausgestattet. Diese vielfältigen Bedingungen ermöglichen uns, im Unterricht für alle Jahrgangsstufen ein breites Sportangebot zu bieten - von einer Grundausbildung in den großen Sportspielen über leichtathletische und turnerische Disziplinen bis hin zu gestalterischen Aufgaben und Inhalten aus den Bereichen Fitness und Tanz.

Deutsche Hockeymeister 2019 am Johanneum
Weiterlesen ...

Unsere Johanniter Jost von B., Kaspar B., Netis B., Carlo F., Henri S., Vincent S. und Cornelius de. W. haben am vergangenen Wochenende in Düsseldorf ihr großes sportives Ziel erreicht. Mit ihren anderen HTHC-Vereinsspielern sind sie Deutscher Hockeymeister geworden - mit klaren Siegen im Halbfinale und Finale. Spielten die Jungen am Samstag 4:0 gegen Rot-Weiß Köln, so überzeugten sie im Finale gegen den starken Gegner Uhlenhorst Mülheim ebenfalls mit einem klaren 3:1. Wir sagen herzlichen Glückwunsch zum meisterhaften Spiel!

Wanderrudern mit dem RdJ
Weiterlesen ...

Ein Ziel des Ruderclubs des Johanneums (RdJ) ist es, einmal im Jahr eine Wanderfahrt auf einem anderen Gewässer als der Alster mit Übernachtung zu organisieren und durchzuführen.

Dieses Jahr ging unsere Wanderfahrt nach Allermöhe zur Regattastrecke und dem Olympiastützpunkt der Ruderer auf die Dove Elbe. Der Weg führte von unserem Kooperationsverein Der Hamburger und Germania Ruderclub die Alster herunter bis zur Elbe, den Zollkanal hoch, ein paar Kilometer auf der Norderelbe und dann hinein in die Dove Elbe.

Jugend trainiert für Olympia 2019, Hockey WKIII
Weiterlesen ...

Nun ist der Wettkampf vorbei und wir erleben gerade die große Siegerehrung in der Max-Schmeling-Halle. Unsere Jungs Netis, Fynn, Jost, Carlo, Lennard, Freddie, Johann, Cornelius und Fitti sind zwar dabei nur Zuschauer, können aber auch auf beeindruckende, spannende und zum Teil auch erfolgreiche Spiele zurückblicken.

Sportfest 2019
Weiterlesen ...

Trotz hochsommerlicher Temperaturen und sich höchst verständlich ausbreitender Ferienentspannung rannten unsere Johanniterinnen und Johanniter aller Jahrgänge beim diesjährigen Sportfest wieder Runde um Runde für Viva con Agua unter dem Motto "Wasser für alle - alle für Wasser" und stellten sich auch noch so mancher anderer Herausforderung... Mit Spaß! Dafür sorgten Gummitwist und Frisbee-Scheibe, Eierlauf und Hangelpartie, Wikinger-Fußball und Olympische Spiele und natürlich die Schüler-Lehrer-Finale im Volleyball und Fußball. Und dafür sorgte eine tolle Organisation unserer Sportlehrerinnen und -Lehrer und der Philoi unter der Festleitung von Frau Plodzien. Wir danken und freuen uns über diese Schnappschüsse...    

Die Frisbee-AG ohne Sand im Getriebe bei Beach Ultimate-Wettkampf in Wilhelmsburg
Zur Bildergalerie ...

Am Donnerstag, 20. Juni 2019, traten zehn Hamburger Schülerteams im Inselpark Wilhelmsburg auf drei Strandfeldern im Beach-Ultimate-Wettkampf gegeneinander an, drei davon vom Johanneum. Die Klasse 8b war wie im Vorjahr fast geschlossen angetreten und hatte sich in ein Spaßteam und ein Leistungsteam aufgeteilt. Nach einer erlebnisreichen Vorrunde gegen Teams aus Finkenwerder, von der Stadtteilschule Hafen, dem Christianeum und vom ETV mit Siegen und Niederlagen landete das Fun-Team der 8b auf Platz 9, während sich das ambitionierte Team der 8b im Finale eine heiß umkämpfte Schlacht gegen die AG vom Johanneum lieferte. Nach dieser Win-Win-Situation für unsere Schule landete Team "8b strong" auf Platz 2 und die Frisbee AG konnte sich zum Schuljahresabschluss den ersten Turniersieg einstecken. Das war eine tolle Sommeraktion kurz vor dem Sportfest der Schule barfuß im Sand - ein Vorgeschmack auf die großen Sommerferien. Nach dem Sommer geht es weiter mit der Frisbee-AG am Johanneum... Seid dabei!

Schulmeisterschaft im Feldhockey der Klassen 5-7
Weiterlesen ...

Gratulation! Mit einem neuerlichen Sieg unserer Hockeyspieler der Klassen 5-7 in der Feldhockey-Schulmeisterschaft am 21. Mai 2019 hält das Johanneum nun sowohl bei den Jahrgängen 2006-09 als auch 2004-06 jeweils den Hallen- und Feldtitel und ist damit vierfacher Titelverteidiger. Und dieser Erfolg ist hart erkämpft … Für die nominierten Hockeyspieler der Klassen 5 – 7 hieß es vergangene Woche wieder einmal Sportplatz statt Klassenzimmer. Durch den Sieg im Hallenhockey Ende Februar zwar favorisiert, aber aufgrund zweier Ausfälle personell beeinträchtigt gingen unsere Sportler mit großer Spannung ins Turnier - doch mit offener Erwartungshaltung. Und dort zeigte sich schnell die Klasse der verbliebenen Spieler.