Weiterlesen ...

In der Senior Band sind alle Schülerinnen und Schüler willkommen, die ihr Instrument schon recht sicher beherrschen und Spaß an jazzigen und rockigen Arrangements haben. Wir sind natürlich bei den Weihnachts- und Sommerkonzerten dabei, sowie bei vielen kleinen und großen Schulevents.

Weiterlesen ...

Wer gerade angefangen hat, ein Instrument zu lernen, kann im C-Orchester mitspielen. Wer schon ein bisschen mehr kann, geht in das B-Orchester. Alle, die schon wirklich gut ein Instrument spielen können, können im A-Orchester mitspielen. Für alle, die kein klassisches Orchesterinstrument spielen, gibt es die Senior Band.

Weiterlesen ...

Alle Chöre und Orchester treten in den drei Weihnachtskonzerten sowie den zwei Sommerkonzerten auf. Feierliche Anlässe umrahmen sie musikalisch. Die Konzerte werden durch Probenwochenenden vorbereitet. Bei dem halbjährlichen Kammerkonzert können Stücke aus dem privaten Instrumentalunterricht vorgetragen werden.

Weiterlesen ...

Ob Sextaner oder Mittelstufenschüler oder Schüler der Studienstufe: Gemeinsamer Gesang wird für alle Altersstufen angeboten. Im A-, B- und C-Chor findet sich für jeden das Richtige.

Weiterlesen ...

Das Schmuckstück unserer Aula, die Beckerath-Orgel, ist von der Firma Erbslöh gründlich untersucht und aufgearbeitet worden. Die Mittel für diese aufwendigen Arbeiten sind durch die Spenden von Ehemaligen zum 475jährigen Jubiläum zusammengekommen. Beim nächsten Konzert wird die Orgel in neuem altem Klang ertönen.

Weiterlesen ...

Am Johanneum gibt es Chöre – einen Chor für die 5. Klassen, je einen Jungen- und einen Mädchenchor für die Klassen 6 bis 8 und den Chor für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12. An den Sommer- und Weihnachtskonzerten sind alle Chöre regelmäßig beteiligt.

Sommerkonzerte 2018
Zu den Bildern!

Zweimal konnten wir vergangene Woche jubeln: Haec dies! Denn der vergangene Mittwoch und Donnerstag waren mit herrlichem Sommerwetter und wundervollen Klängen in unserer Aula einfach perfekt. Bei weit offenen Aulafenstern konnte unsere diesjährigen Sommerkonzerte auch die Johanneumsnachbarschaft genießen und sich im Garten wie das Publikum in der Aula von einem sommerlich-stimmungsvollen Potpourri aus Bach, Beethoven und Byrd wie Mendelssohn-Bartholdy, Mars und McCartney, dargeboten von Schülerinnen und Schülern aller Jahrgänge, verzaubern lassen: Mit 'Wunder gescheh'n' (Nena) gab der Kleine Männerchor der Freude des Publikums passende Klänge und mit 'Streetlife' und 'What a wondervoll world' (Stitzel) rundete die Senior Band stimmig den ersten Konzertabend ab. Höhepunkt beider Konzerte waren insbesondere die Soli an Klavier, Violine und Gitarre: Ali und Congyi (10b/SII) präsentierten dem beeindruckten Publikum das 'Intermezzo' von Nino Rota. Beethovens Romanze für Violine und Orchester in F-Dur wurde durch Cornelius' (SVI) Violinenspiel ein besonderes Erlebnis. Und Alexander (SII) zeigte mit Maximo Diego Pujols 'Candambe en mi' seinem Publikum nicht nur, was er kann, sondern auch was die Gitarre kann. Ein großes Dankeschön allen Mitwirkenden in den Chören und Orchestern und unseren Musiklehrerinnen und -lehrern Frau Langbein, Frau Lievenbrück, Frau Winkler, Herrn Grohmann, Herrn Steinke und Herrn Willenbrock! Das war sommerlicher Hochgenuss!

Matthäus-Passion in St. Petri 2018
Erfahrungsbericht von Îlayda (7b)

Wir, der Arion-Chor des Johanneums, nahmen an der diesjährigen Matthäus-Passion am Karfreitag in der Hauptkirche St. Petri teil. Es gab natürlich mehrere Proben, um sicherzugehen, dass wir die zwei Stücke aus der Passion von Bach hinkriegen. Die meisten Proben waren in der 6. Stunde, also in der Mittagspause der Mittelstufe. Die Proben waren gut und abwechslungsreich. Als es dann endlich Karfreitag war und wir uns um 17.00 Uhr im Gemeindehaus von St. Petri trafen, war die Aufregung noch nicht allzu groß. Die kam erst später ...

Weiterlesen ...

Mit seinem sehr ausdrucksstarken Gitarrenspiel hat Alexander (SII) die Musiklehrer beim diesjährigen Auswahlvorspiel für den Niklas-Schmidt-Förderpreis überzeugt: Er siegte von den drei Schülern der 11. Klasse, die sich für den Wettkampf um den Preis beworben hatten. Herzlichen Glückwunsch!
Alexander wird nun einen Kurs mit seiner Gitarre besuchen, der ihm von Prof. Niklas Schmidt finanziert wird. Prof. Schmidt will mit diesem jährlichen Förderpreis der Schule zum Dank etwas von dem zurückgeben, was seine drei Kinder auf unserer Schule erfahren und bekommen haben.
Das Musikstück, das Alexander bei dem Kurs genau studieren wird, wird der Preissieger bei seiner Abiturentlassungsfeier im nächsten Jahr vor Publikum präsentieren. Bei der diesjährigen Entlassungsfeier wird von Beethoven die Romanze für Violine und Orchester von Cornelius Vetter, dem Preissieger aus dem vergangenen Schuljahr, zu hören sein.

Weiterlesen ...

Nach intensiven Probentagen vom 16. bis 18. Februar in der Jugendherberge Plön gab es von Mitgliedern des A-Orchesters ein kleines musikalisches Dankeschön an das Küchenteam für die schmackhafte Bewirtung sowie die Herbergseltern für ihre stets freundliche Betreuung.
Zuvor wurde von Freitag bis Samstag fleißig für die anstehenden Sommerkonzerte am 30. und 31. Mai geprobt, in denen wieder ein buntes musikalisches Programm zu hören sein wird. Eltern, Kolleginnen und Kollegen sowie die Schülerschaft können sich u.a. auf Stücke von William Byrd, Georg Friedrich Händel, den Rolling Stones, Michael Jackson oder OneRepublic freuen.