Soweit auf dieser Website personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Erklärung zur Datenverarbeitung bei der Registrierung für Veranstaltungen (z.B. Probenwochenende)

Zwecke der Verarbeitung
In besonderen Fällen kann es notwendig sein, dass sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einer Veranstaltung zuvor für diese Anmelden müssen. Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung erforderlich sind, also etwa des Namens und der Klasse.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für die Registrierung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern
Der Empfänger der erhobenen Daten ist das jeweils verantwortliche Mitglied des Lehrerkollegiums. Die Daten werden auf Servern der Firma cyberwebhosting in Deutschland zwischengespeichert.

Dauer der Datenspeicherung
Die von uns erhobenen Daten werden in der Regel nach dem Ende der betreffenden Veranstaltung gelöscht, spätestens jedoch mit Ende des Schulhalbjahres in welchem die Veranstaltung stattfindet.

Betroffenenrechte und Ansprechpartner
Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen. Kontaktieren Sie hierfür das verantwortliche Mitglied des Lehrerkollegiums, den technischen Support dieses Internetauftritts oder die Schullleitung.

Erklärung zur Datenverarbeitung bei der Registrierung und Nutzung der Nachhilfekartei

Zwecke der Verarbeitung
Um Nachhilfeunterricht zwischen Schülerinnen und Schülern des Johanneums vermitteln zu können, ist es notwendig bestimmte personenbezogene Daten zu erheben, zu speichern und zu übermitteln. Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung erforderlich sind, also etwa des Namens und der E-Mail-Adresse.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für die Registrierung ist die Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern
Die Daten der Anbietenden von Nachhilfe werden auf Servern der Firma cyberwebhosting in Deutschland gespeichert. Außer den Daten, die in dem jeweiligen Angebot zu sehen sind, wird dort außerdem die E-Mail-Adresse des Anbietenden gespeichert.
Die bei der Kontaktaufnahme zu den Anbietenden von Nachhilfe erhobenen Daten werden an den Anbietenden übertragen und nicht durch Maßnahmen des Johanneums gespeichert oder weiterverarbeitet.

Dauer der Datenspeicherung
Die von uns erhobenen Daten werden in der Regel mit Beendigung des entsprechenden Angebots gelöscht. Ob ein Angebot zum Erteilen von Nachhilfe bestehen bleiben soll, wird mit dem Beginn eines neuen Schuljahres per E-Mail an den Anbietenden abgefragt.

Betroffenenrechte und Ansprechpartner
Anbietende von Nachhilfe können Ihre Einwilligung zur Speicherung ihrer Daten jederzeit widerrufen. Hierfür muss der Anbietende oder der gestzliche Vertreter den technischen Support dieses Internetauftritts oder die Schullleitung kontaktieren.

Erklärung zur Lernplattform Moodle

Übersichtsinformationen

Bei Moodle gibt zu deinen Unterrichtsfächern weitere Materialien und Übungen. In der Lernplattform wird dein Name gespeichert. Wenn du auf der Lernplattform etwas machst, werden deine Aktivitäten auch gespeichert. Damit können wir sehen, was du schon geschafft hast und wie gut du dabei warst. Wenn du jünger als 16 Jahre bist, müssen deine Eltern erlauben, dass du unsere Lernplattform nutzen kannst.

Zwecke der Verarbeitung

In unserer Lernplattform haben wir Arbeitsbereiche für die verschiedenen Unterrichtsfächer und Projekte. Mit den Materialien können wir dir zusätzliche Lernangebote machen. Das erleichtert dir das Lernen. Du kannst auch leicht Aufgaben wiederholen, bis du sicher bist. Manchmal arbeiten wir auch in Gruppen oder mit der ganzen Klasse in der Lernplattform.

Gesetzliche Informationen

Es gibt verschiedene Gesetze zum Datenschutz. Manche gelten europaweit, andere in unserem Bundesland. Diese Regelungen beachten wir genau.
Die Lehrer/innen nutzen die Informationen in der Lernplattform auch dazu, ihren Unterricht zu verbessern. Dazu tauschen sie sich mit anderen Lehrer/innen aus. Die Lernplattform wird von euch Schüler/innen und den Lehrer/innen genutzt. Sämtliche Daten werden ausschließllich auf Servern der Schule gespeichert. Wir geben die Daten nicht an andere außerhalb der Schule weiter. Manchmal werdet ihr in der Lernplattform vielleicht etwas in einem Forum diskutieren. Du siehst dann, was andere Mitschüler geschrieben haben. Wenn deine Eltern oder Freunde mit dir zusammen das Geschriebene anschauen, können sie auch lesen, was andere Schüler/innen geschrieben haben. Die Eltern deiner Mitschüler können genauso lesen, was du geschrieben hast wenn sie das Gleiche machen.
In den meisten Fällen löschen wir alle Inhalte von dir in den Kursen am Ende des Schuljahres. Manchmal wollen wir nach den großen Ferien daran weiterarbeiten. Dann sagt euch die Lehrer/innen Bescheid. Wenn ihr die Schule verlasst, wird euer Zugang zur Lernplattform gelöscht.

Deine Rechte

Du kannst uns immer fragen, welche Daten gespeichert werden. Wenn Daten falsch gespeichert sind, können wir sie zusammen korrigieren. Daten, die nicht mehr benötigt werden, können gelöscht werden. Manchmal sorgen wir auch einfach dafür, dass Daten nicht mehr sichtbar werden. Du und deine Eltern können uns Bescheid sagen, wenn ihr nicht mehr
möchtet, dass hier Daten von euch gespeichert werden. Wenn du einige der Daten an anderer Stelle nutzen willst, können wir dich unterstützen, sie mitzunehmen. Du kannst uns Bescheid sagen, wenn du nicht mehr willst, dass deine Daten in der Lernplattform gespeichert werden. Das können auch deine Eltern für dich tun.
Die Nutzung der Lernplattform ist ein zusätzliches Angebot. Es ist Teil des Unterrichtskonzepts unserer Schule. Die Nutzung ist nicht freiwillig.

Ansprechpartner

Wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst du dich an deine Lehrer/innen oder den den technischen Support wenden. In der Schule ist die Schulleitung zuständig. Du erreichst sie über das Sekretariat. Wenn du meinst, dass etwas nicht in Ordnung ist, kannst du unsere Schulleitung oder eine Behörde informieren. Die werden sich dann darum kümmern.

Die Aufsichtsbehörde ist: die Behörde für Schule und Berufsbildung

Postfach 761048
22060 Hamburg

Hamburger Straße 31
22083 Hamburg

Telefon: +49 40 42828-0 | Fax +49 40 42863-3496

Erklärung zu Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Zwecke der Verarbeitung
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern
Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

Übermittlung in Drittstaaten
Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

Dauer der Datenspeicherung
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Betroffenenrechte und Ansprechpartner
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

Erklärung zu YouTube

Auf einigen unserer Internetseiten binden wir Videos des Anbieters YouTube ein.
YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie die Internetseiten unserer Internetpräsenz auf denen Videos eingebunden sind aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Videos wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto ausloggen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von www.intersoft-consulting.de.