Hier schildert der begleitende Lehrer Helge Sturm seine Eindrücke

Hartmut Uhlemann, Regisseur des Theaterstücks "Das Boot" am Ernst Deutsch Theater, war in der vergangenen Woche zu Gast im Geschichtsunterricht der 10b.

Mit einer bis ins kleinste Detail durchdachten Vernissage wurde am Montag in der Ehrenhalle die Ausstellung „Schießt, Kinder, schießt! – Das Johanneum im Ersten Weltkrieg" eröffnet. Die Schülerinnen und Schüler aus den beiden Geschichtskursen des Altsprachlich-Historischen Profils im S4 luden die Gäste ein auf eine Zeitreise, die einhundert Jahre in die Vergangenheit führte. Dabei konnten sich die Besucher sicher sein, dass sie an den gleichen Schauplätzen wandelten wie die Johanniter, die im ersten Weltkrieg als Schüler oder Lehrer unsere Schule besuchten, waren diese doch genau im Jahr 1914 in den damals gerade neu eröffneten Schumacherbau gezogen.