Erfolg bei den Schulhockeymeisterschaften der Mädchen

Neun Mädchen aus der 7b bildeten die Mannschaft, mit der wir bei den Hamburger Hockeyschulmeisterschaften am vergangenen Montag antraten. Herr Akyildiz und die Betreuerinnen Toni und Hedda begleiteten uns.

Das erste Spiel war gegen das GOA (Gymnasium Oberalster) und ging 0:0 unentschieden aus. Im darauffolgenden Spiel ging es um den Einzug ins Viertelfinale, ein Sieg musste also her!

Mit sieben Toren konnten wir uns erfolgreich durchsetzen und waren somit weiterhin dabei. Die nächsten Spiele wurden dann schon knapper, wir trafen auf das Gymnasium Eppendorf und das Gymnasium Hochrad, dennoch haben wir beide gewonnen! Im Finale begegnete uns dann noch einmal das GOA, es wurde das mit Abstand schwerste und spannendste Spiel. Und noch einmal hieß es Unentschieden - ein Penaltyschießen musste die Entschiedung bringen: Das Johanneum setzte sich mit einem Tor mehr insgesamt gegen 12 Mannschaften durch!

 

 Team 2018Team