Leiden-Austausch 2019/20

Fahrrad, Sonne, rote Pullis - das sind unsere ersten Eindrücke aus der wunderschönen niederländischen Stadt Leiden. Nach 6,5 Stunden Zugfahrt kam das Johanneum mit 17 Schülerinnen und Schülern des Latein- und Griechischprofils am Leiden Centraal Bahnhof an. Dort wurden wir herzlich von unseren Austauschschülerinnen und -schülern begrüßt, welche wir im Anschluss bei einem kleinen holländischen Snack und Namensspiel in dem Neubau des Stedelijk-Gymnasiums kennenlernten. Der Abend wurde in der Gastfamilie verbracht. Am Mittwochmorgen durften wir Hamburger uns den niederländischen Unterricht anschauen mit einer anschließenden Führung durch den historischen Altbau „Athena“ des Gymnasiums und einer Stunde ‚Niederländische Sprache und Kultur‘. Danach ging es los, um die Stadt zu erkunden: In einer zum Glück deutschsprachigen Stadtführung von einem Lehrer des Gymnasiums haben wir einige Informationen zur Stadt Leiden bekommen. Die nächsten Tage erwartete uns noch ein Tagesausflug nach Amsterdam und ein typisches Pfannkuchenessen. Mit vielen und schönen Erlebnissen sind wir am Sonntag wieder nach Hamburg zurückgekommen.

Leiden_II
Leiden_II
Leiden_II
Leiden_II
Leiden_II
Leiden_II
Leiden_II
Leiden_II
Leiden_II
Leiden_II