Unser Schulfinale 'Jugend debattiert' 2019

Ganz so schwierig war das Debattenthema beim diesjährigen Schulentscheid von Jugend debattiert nicht. Aber wahrscheinlich hätten Carl B. (9c) und Paul P. (9b) auch diese Herausforderung souverän, d.h. vor allem eloquent und überzeugend gemeistert. Sie übernahmen am Donnerstag, 17. Januar, Pro und Contra in der Debatte um die Videoüberwachung von Fahrradständern an Schulen sowie um die Einführung einer allgemeinen Katzensteuer und sind nach der Debatte mit den weiteren Jahrgangsfinalisten Caroline und Friedrich (beide 9a) als Meister unseres schulinternen Wettkampfs von der Aulabühne gegangen! Mit ihnen sind wir beim Regionalentscheid, an dem wir jedes Jahr nach einer großen Unterrichtseinheit zum Argumentieren und Diskutieren im Deutschunterricht des Jahrgangs 9 teilnehmen, stark vertreten. Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Debattanten, viel Erfolg den Erstplatzierten und vielen Dank Frau Elges, die unsere Wettkampfteilnahme schulintern und -extern alle Jahre wieder organisiert.

Jugend_debattiert
Jugend_debattiert
Jugend_debattiert
Jugend_debattiert
Jugend_debattiert
Jugend_debattiert
Jugend_debattiert
Jugend_debattiert