Aktivitäten des Schulvereins 2017/2018

kesselpaukenUnser Schulverein wurde im Schuljahr 2017/18 auf vielfältige Weise wirksam: Von Reisen über die Unterstützung der einzelnen Fachschaften bis hin zur anteiligen Finanzierung der Druckkosten der Res Gestae. Der Schulverein steigt da ein, wo die öffentlichen Mittel begrenzt sind. Einige wesentlichen Projekte finden Sie hier:

So konnte das Johanneum als „Leseschule“ Dank des Schulvereins sowohl eine Lesung für die sechsten Klassen mit Cornelia Franz, als auch ein Lesequiz für die achten und neunten Klassen durchführen.

Auch die Mathematik kam nicht zu kurz. In den siebten Klassen konnte der Känguru-Test umgesetzt werden und sogar durch fünf erste, acht zweite und sieben dritte Plätze mit Erfolgen belegt werden.

Alle werden sich gern an den musikalischen Abend zurückerinnern, an dem die Ensembles des A-Chors und des A-Orchesters anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums in St. Petri die Cantate Unio Mystica zur Uraufführung brachten. Der Schulverein machte auch dies durch eine finanzielle Beteiligung möglich.

Zur Unterstützung des Orchesters wurden zwei Kesselpauken angeschafft, die bei der Vielzahl der musischen Schulveranstaltungen zum Einsatz kommen werden.

Die Fachschaft Theater bekam Unterstützung, indem das Musiktheaterprojekt „Außensaiter“ der siebten Klassen unterstützt wurde.

Auch der Sport nimmt eine bedeutende Rolle ein: Die Ultimate Frisbee AG hat einen Satz Trikots bekommen, um bei Wettkämpfen einheitlich anzutreten und das Johanneum zu vertreten.

Die Roboter AG kann in Zukunft auch mit 25 Microcontrollern „Calliope mini“ arbeiten. Ziel ist die Vermittlung von zusätzlichen Informatikkenntnissen.

Auf die Schüler der fünften Klassen wartet am ersten Schultag am Johanneum ein Geschenk: ein Schulplaner mit vielen, wichtigen Informationen. Diesen hat der Schulverein finanziert und freut sich, den Kindern damit die Orientierung an der Schule zu erleichtern.

Inzwischen ist es eine schöne Tradition geworden, dass der Schulverein jedes Jahr rund die Hälfte der Druckkosten der Res Gestae finanziert. Das Jahrbuch ist für Schüler und Ehemalige und gibt einen guten Überblick, wie viel in einem Jahr am Johanneum passiert.

Gemeinsam können wir viel erreichen ... Schul(e) verein(t)!