Die Theater-AG der Mittelstufe

Donnerstag, 15.00 Uhr, alle Schüler sind auf dem Weg nach Hause. Nicht alle! … denn jeden Donnerstag nach der Schule trifft sich die Theater-AG mit Frau Radtke im Theaterraum im Neubau, um sich erst mit kreativen Spielen aufzuwärmen und dann einfach drauflos zu improvisieren. Das Ziel: irgendwann ein selbst ausgedachtes, fertiges Theaterstück präsentieren zu können!

Bisher haben wir die Grundidee, dass auf einem Kreuzfahrtschiff ein Mord geschieht und selbstverständlich geklärt werden muss, wer dahintersteckt. Das Problem dabei ist nur, dass keiner ein wirkliches Motiv oder Alibi hat, was die Aufklärung des Mordes natürlich nicht gerade leichter macht. Das Stück soll eine Krimi-Komödie und eher lustig als unheimlich werden. Da wir dafür jedoch noch ein paar Schauspieler mehr gebrauchen könnten, hier der Aufruf: An alle, die gerne schauspielern, selbst kreative Ideen einbringen und in der Mittelstufe sind: Ihr seid herzlich dazu eingeladen, uns ab nächstem Donnerstag (15. November) Gesellschaft zu leisten und von 15.00 bis etwa 16.30 Uhr Spaß beim kreativen Theaterspielen zu haben. Das alles macht sehr viel Spaß, da wir kein festes Drehbuch haben und so alles spontan kommt. Wenn ihr also Lust habt, einfach mal vorbeizuschneien, dann tut das! Wir sind offen für jeden Neuling und freuen uns auf dich!