Schüler führen beim Tag des offenen Denkmals

Am Sonnabend, 7. September, war anlässlich des Tag des offenen Denkmals unser Denkmal, Fritz Schumachers Schulhaus in der Maria-Louisen-Straße, sehr gut besucht: Unsere Führungsteams aus erfahrenen und neu sich versuchenden Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 7 - 12 mussten fast durchgängig zweimal ausrücken, um mit allen 8- bis 15-köpfigen Gruppen neugieriger Johanneumsbesucher unseren denkmalgeschützten Altbau und unser Schulgelände zu begehen und vorzustellen. Und Charly, Xenia, Amelie, Leonie, Charlotta und Marie (7b), Emelie, Holly und Alexander (7e), Georg, Justus, Hugo und Sebastian (9b), Clara und Martha (9c), Bella und Franziska (10a), Friederike, Julia und Kathleen (S1) sowie Maxi (S3) hatten großes Vergnügen daran! Die integrierte Bibliotheksführung übernahm traditionell zwar Frau Hose, unsere Schulleiterin, aber über unsere lange Schulgeschichte als ältestes und traditionsreichstes Gymnasium in Hamburg und die baulichen Besonderheiten unserer Neubauten, die architektonisch ausgezeichnet sind und sich durch Zitation und Position mit dem Denkmal zum Ensemble fügen, informierten souverän auch unsere Experten aus der Schülerschaft. Und sie würden es sogar wieder tun... Danke für euer Engagement!

Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019
Tag des offenen Denkmals 2019