Carlo F. über unsere Weihnachtstombola 2020

Man könnte jetzt den Text mit den Worten ,,In dieser Corona-Zeit…” beginnen, doch die Wahrscheinlichkeit, dass wir diese Worte in den letzten Wochen und Monaten noch und nöcher zu Ohren bekommen haben, ist ziemlich hoch. Damit wäre der Einstieg in diesen Beitrag denkbar fade. Obwohl sich das Johanneum über das ,,Geschenk, noch in die Schule gehen zu dürfen” (PeterTschentscher) freut, ist der Schulalltag doch ein wenig grau, was auch der Tatsache geschuldet ist, dass der Weihnachtsbasar 2020 aus allseits bekannten Gründen leider nur noch Schall und Rauch ist. Gerade in der wohl harmonischsten Zeit des Jahres ist die Aussetzung des diesjährigen Weihnachtsbasars, der für unsere Schulgemeinschaft die Adventszeit einläutet, bedauerlich. Doch dank der vielen fleißigen Spender aus der Schulgemeinschaft und den vielen umliegenden Unternehmen, der organisatorischen Höchstleistung der Eltern im Tombolateam, des Engagements der 9a, der Cafeteria-Mütter und nicht zuletzt dank der herrlichen Weihnachtsdekoration ist es dem Johanneum geglückt, ein alternatives Event auf die Beine zu stellen und die langjährige Tradition der Weihnachtstombola am Leben zu erhalten.


Insgesamt kamen — sage und schreibe — rund 1400 Preise zusammen, darunter als einer der Hauptpreise ein iPad. Das ist in Anbetracht der derzeitigen Umstände eine beachtliche Anzahl! Wie schon in dem Artikel zum Spendenaufruf beschrieben, gehen die Einnahmen an die beiden Organisationen ,,Hamburger Sommerschule e.V.” und ,,Doin’ Good”. Da selbstverständlich nicht alle Schülerinnen und Schüler zugleich Lose kaufen und die Preise im Anschluss abholen konnten, wurde ein Vorab-Losverkauf organisiert. Die Preise wurden klassenweise zu einer festgelegten Zeit im festlich geschmückten Innenhof des Johanneums ausgeteilt. Weihnachtliche Musik erklang, Lichterketten funkelten, Gesichter glänzten, Mandarinen und ein Schoko-Weihnachtsmann wurden verteilt. Es war ein großer Spaß, Geschenke gemeinsam auszuwickeln, sich gemeinsam zu freuen, zu lachen und das eine oder andere zu tauschen.
Mit Sicherheit hat die Tombola viele Johanniter in eine besinnliche Stimmung versetzt: Es weihnachtet trotz Corona am Johanneum. Die Adventszeit kann beginnen!

Bleiben Sie gesund! „Fröhliche Weihnacht überall!, tönet durch die Lüfte froher Schall…“

Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
Weihnachtstombola
 

Anhänge:
Download this file (Spenderdank.pdf)Spenderdank.pdf648 kB