Online-Redaktion

Hier berichten Schülerinnen und Schüler über Neuigkeiten, Veranstaltungen und andere interessante Dinge, die an unserer Schule so passieren. Wer auch etwas schreiben will, erfährt unten wie das geht.
Du möchtest die Website deiner Schule mitgestalten? Du interessierst dich für Neue Medien, hast Lust aus dem Schulleben zu berichten und eigene Inhalte im Internet zu veröffentlichen? Dann schreibe eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und du bekommst einen eigenen Account um Inhalte einzustellen - jeder Johanniter kann mitmachen!
Du hast bereits deine Zugangsdaten? Hier geht es zum Login...

Endlich ist es soweit! Die Schüler des Projektes ,,Bumerang“ dürfen ihre Bumerangs, die sie in den letzten zwei Tage gebaut haben, ausprobieren. Dafür gehen alle zusammen in den Stadtpark. Dort entsteht ein kleiner Wettkampf: Welcher ist der Schnellste? Wer kann ihn fangen? Welcher sieht in der Luft am besten aus und was ist die beste Wurfstrategie? Und obwohl Herrn Zietz, dem Projektleiter, ein Bumerang an den Kopf knallt, sind alle mit Freude bei der Sache. Ein Video gibt's hier zu sehen...

Weiterlesen ...

Dies alles sind Worte, welche wir mit Russland verbinden. Aber die russische Kultur wird nicht nur durch diese Gegenstände charakterisiert, sondern sie ist eine der ältesten und komplexesten Kulturen Eurasiens.  Mit ihr beschäftigt sich die Gruppe „Russland – eine Entdeckungsreise in eine faszinierende Kultur“  unter der Leitung Frau Springers.

Weiterlesen und zur Bildergalerie...

1908 begründete Pablo Picasso (25.10.1881 - 8.4.1973) zusammen mit Georges Braque den Kubismus, eine abstrakte Kunstart. Dabei werden beispielsweise Personen unter Rückgriff auf geometrische Formen dargestellt. In dem Projekt „Picasso und Ich“ lassen sich die Schüler von Picassos Werken inspirieren und bringen ihre eigenen Ideen zu Papier.

Beim Zusammenbauen
Weiterlesen ...

So hieß es vor 2.000 Jahren im Circus Maximus. Dort veranstalteten die Römer Rennen mit den Streitwagen. Ein solcher wird im Rahmen der Projektwoche in der Gruppe „Römische Streitwagen“ gebaut. Die Schüler begannen am 8. Juni mit einer Zeichnung an der Tafel und sägten als erstes die verschiedenen Flächen aus.

Weiterlesen und zur Bildergalerie...

Basteln, lesen, sich verkleiden und lachen: Dies tun die Kinder aus dem Kurs "Asterix und Obelix - die Welt der Gallier". Mit viel Spaß an der Sache üben sie kleine Sketche, die sie dann am Montag, dem letzten Tag der Projektwoche, vor ihren Mitschülern aufführen wollen, ein. Außerdem haben sie ihre eigenen, kreativen Kostüme gebastelt. Dies macht nur die erste von den drei Gruppen, die von Frau Blum und Frau Mahler geleitet wird.

Zur Bildergalerie...

Wir haben unser Versprechen gehalten und waren dabei, als die Schüler des Projektes „Vegetarisch kochen“ unter der Leitung von Frau Wehnert und zwei Oberstufenschülerinnen kleine Leckereien zubereitet haben: Pfannkuchen, Obstspieße, kleine Salate und weiteres. Im Folgenden seht ihr eine kleine Galerie, die wir für euch zusammengestellt haben.

Weiterlesen ...

Wie läuft eigentlich ein Film ab? Das finden die Schüler im Projekt “Kurzfilme“ heraus. Mit viel Spaß drehen sie jeden Tag ihre eigenen Filme. Von Krimis über Medienkonsum bis hin zu Fast-Food-Filmen drehen sie alles, was ihnen in den Sinn kommt. Wir haben herausgefunden…

Beispiel für Lateinisches im Alltag
Weiterlesen ...

Magnum kennt jeder, es schmeckt wahrscheinlich auch vielen, doch nicht jeder - nicht mal jemand, der wie wir in Latein unterrichtet wird - merkt, dass Latein dahinter steckt. Denn ursprünglich kommt Magnum von dem Wort "magnus", was soviel wie groß oder großartig bedeutet. Das Projekt ,,Von Astra bis Ohropax“ versucht den Schülern die Augen zu öffnen und sie genauer hinschauen zu lassen, damit sie merken, dass Latein öfter im Alltag vorkommt als gedacht.