Weiterlesen ...

In der Senior Band sind alle Schülerinnen und Schüler willkommen, die ihr Instrument schon recht sicher beherrschen und Spaß an jazzigen und rockigen Arrangements haben. Wir sind natürlich bei den Weihnachts- und Sommerkonzerten dabei, sowie bei vielen kleinen und großen Schulevents.

Weiterlesen ...

Wer gerade angefangen hat, ein Instrument zu lernen, kann im C-Orchester mitspielen. Wer schon ein bisschen mehr kann, geht in das B-Orchester. Alle, die schon wirklich gut ein Instrument spielen können, können im A-Orchester mitspielen. Für alle, die kein klassisches Orchesterinstrument spielen, gibt es die Senior Band.

Weiterlesen ...

Alle Chöre und Orchester treten in den drei Weihnachtskonzerten sowie den zwei Sommerkonzerten auf. Feierliche Anlässe umrahmen sie musikalisch. Die Konzerte werden durch Probenwochenenden vorbereitet. Bei dem halbjährlichen Kammerkonzert können Stücke aus dem privaten Instrumentalunterricht vorgetragen werden.

Weiterlesen ...

Ob Sextaner oder Mittelstufenschüler oder Schüler der Studienstufe: Gemeinsamer Gesang wird für alle Altersstufen angeboten. Im A-, B- und C-Chor findet sich für jeden das Richtige.

Weiterlesen ...

Das Schmuckstück unserer Aula, die Beckerath-Orgel, ist von der Firma Erbslöh gründlich untersucht und aufgearbeitet worden. Die Mittel für diese aufwendigen Arbeiten sind durch die Spenden von Ehemaligen zum 475jährigen Jubiläum zusammengekommen. Beim nächsten Konzert wird die Orgel in neuem altem Klang ertönen.

Weiterlesen ...

Am Johanneum gibt es Chöre – einen Chor für die 5. Klassen, je einen Jungen- und einen Mädchenchor für die Klassen 6 bis 8 und den Chor für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12. An den Sommer- und Weihnachtskonzerten sind alle Chöre regelmäßig beteiligt.

Am 25. Juni 2017 jährte sich Georg Philipp Telemanns Todestag zum 250. Mal. Am vergangenen Freitag schnappten sich daher Schülerinnen und Schüler unserer Schule Instrumente und Notenblätter, um zu Ehren des einflussreichen Komponisten und Cantor Johannei (1721 bis 1767) auf dem Rathausmarkt ein spontanes Konzert zu geben (hier geht es zum Bericht des NDR).

Zu den Bildergalerien ...

Unsere Sommerkonzerte sind jedes Jahr besonders, und doch kann man dieses Jahr sagen: Sie waren noch 'besonderer' und besonders schön. Für unsere Musiker bedeuteten sie besondere Herausforderungen zwischen besonderer Jubiläumsfeier und besonders schöner Tradition. Ihr Publikum durfte schließlich mit besonderem Genuss feststellen: Sie können Telemann, sie können Musik und sie können Sommer!

Weiterlesen ...

Zwischen Magdeburg und Hamburg sind derzeit etliche Festveranstaltungen zu Georg Philipp Telemanns 250. Todestag zu erleben (25. Juni 1767). Doch welche Bedeutung hat der zu seinen Lebzeiten hoch geschätzte Komponist und Cantor Johannei von 1721 bis 1767 heute - für ForscherInnen, MusikerInnen und junge Menschen?

Überlegungen und Werkstattberichte sind am 20. Juni auf mdr Kultur zu hören! (Manuskript: Dr. phil Birgit Kiupel, Interviews u.a. mit Schülerinnen und Schülern des Johanneums)

Sendedatum: Dienstag, 20.Juni 2017
Sendezeit: 22-23 Uhr

Zur Bildergalerie ...

Im stillen Kämmerchen geprobt, im Kammerkonzert gehört. Gestern war es wieder so weit: Unsere Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis SIV ließen im Kammerkonzert ihre Instrumente und Werke in einzigartiger Zusammenstellung erklingen: von Romanze, Boogie, Wiegenlied über Klavier, Akkordeon und Bratsche zu Bach, Prokofiew und Tsujii; unsere Ehrenhalle wurde einmal mehr zum Konzertsaal.