Felix und Alexander
Weiterlesen ...

Alexander aus der 9f erspielte sich auf seiner Gitarre beim diesjährigen Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" zusammen mit seinem Duettpartner Felix den dritten Platz in der Kategorie Zupfinstrumente Duo. Die beiden Musiker überzeugten die Jury mit Werken von Domenico Scarlatti, Fernando Sor und Jaan Rääts.
Wir gratulieren Alexander und seinem musikalischen Partner zu dieser beeindruckenden Leistung!

Zu den Bildergalerien ...

Gute Musik, heitere Stimmung und ein abwechslungsreiches Programm: Am vergangenen Mittwoch und Donnerstag sangen und spielten sich unsere Schulensembles mit Stücken von Michael Jackson, Antonin Dvořák, William Boyce oder Ed Sheeran quer durch die Musikstile. Die Musik ist verklungen, geblieben sind Erinnerungen an einen schönen Abend und diese Bildergalerien:

Weiterlesen ...

Welche Schule darf schon von sich behaupten, dass an ihr ein richtiger Komponist Musik unterrichtet? Seit diesem Schuljahr ist Dr. Tim Steinke bei uns und absolviert sein Referendariat. Steinke stammt aus Furth im Wald in Franken und studierte in Hamburg Komposition, bevor er eine Dissertation zu Opern nach Wagner verfasste und an mehreren Instituten, u.a. an der Bucerius Law School, als Dozent tätig war.

Zur Bildergalerie ...

Ein Abend der großen Talente: Beim halbjährlich stattfindenden Kammerkonzert präsentierten die Schülerinnen und Schüler des Johanneums wieder eine breite Palette musikalischer Werke, angefangen von Louis Armstrongs What a Wonderful World bis hin zu Liszts Ungarischer Rhapsodie. Das aufmerksame Publikum bedankte sich bei den Darbietenden mit kräftigem Applaus für das insgesamt hohe technische und musikalische Niveau.

Zur Bildergalerie...

Am Donnerstag vor den Weihnachtsferien traten der C-Chor der Klassen 5 c und d, der B-Chor der Mädchen, der B-Chor der Jungen, der A-Chor, das B- und A-Orchester sowie die BigBand beim letzten der drei Weihnachtskonzerte auf. Wer nicht dabei sein konnte, kann sich anhand der Bildergalerie zumindest einen optischen Eindruck des festlichen Abends verschaffen:

Zur Bildergalerie...

Normalerweise stehen bei den Sommerkonzerten am Johanneum die schönen hohen Fenster zum Schulhof offen und lassen die laue Abendluft hinein. Das war bei den beiden Veranstaltungen am 27. und 28. Mai 2015 wegen der extrem kühlen Temperaturen ganz anders, konnte die vielen engagierten Musiker aber nicht davon abhalten, sonnige Stimmung im Publikum zu verbreiten. Die vielen verschiedenen Chöre, Orchester und Bands sorgten für so heitere Stimmung in der vollbesetzten Aula, dass den Zuhörern schon beim Mitschwingen und Mitsingen ganz warm ums Herz wurde. Und Elvis schließlich brachte den Saal zum Kochen!

Hier geht es zu den optischen Eindrücken ...

Am 15. April waren in der Ehrenhalle von unseren Musikern wieder ausgewählte klassische Werke zu hören.

Weiterlesen ...

Carl aus der 6a hat beim Wettbewerb Jugend musiziert auf Landesebene den ersten Preis bekommen. Damit ist er von der Jury als bester Klarinettist seiner Altersklasse ausgezeichnet worden.

Ein toller Erfolg, herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen ...

Carl Philipp Emanuel Bach, der Sohn Johann Sebastian Bachs, war Komponist und Klaviervirtuose und damit zu Lebzeiten berühmter als sein Vater. Von 1766 bis 1788 lebte und arbeitete er in Hamburg, und zwar als Cantor Johannei. Der 300. Geburtstag des "Hamburger Bach" in diesem Jahr ist der Stadt Anlass für ein großes Jubiläumsprogramm und war uns in diesem am Freitag, 21. März, Anlass zu einem Festkonzert: Unser A-Chor und unser A-Orchester musizierten gemeinsam mit dem Schulchor der Thomasschule aus Leipzig, der unser Gast war.