c_320_180_16777215_00_images_artikelbilder_Foto_-_Stanzprodukte.png

Nun ist der diesjährige Austausch mit unseren beiden Londoner Partnerschulen leider wieder vorbei! Es war ein großartiges Erlebnis, die EngländerInnen in Hamburg begrüßen zu dürfen! Im letzten Oktober waren wir in London und haben bei unseren Gastfamilien gewohnt. Voller Vorfreude auf das Wiedersehen mit unseren Gastgebern vom letzten Jahr kamen wir also am Samstag, dem 1. April, am Hamburger Flughafen an und nach einigen Minuten des Wartens kamen sie endlich. Das Programm für das erste Wochenende durften wir selber bestimmen. Natürlich haben wir alle versucht, uns für die tolle Zeit in London zu revanchieren. Gemeinsam mit unseren Gästen waren wir z.B. im Museum für Arbeit und haben an einem Workshop Stanzen, Prägen, Emaillieren teilgenommen. Die schönen und lustigen Ergebnisse stehen für schöne prägende Erlebnisse beim London Exchange.

 Ich zum Beispiel habe mit meiner Austauschpartnerin und ein paar Freunden auch den Dom, das Chocoversum und die Hafencity besucht. Außerdem waren wir Tretbootfahren und haben den Michel besichtigt. Die SchülerInnen aus London besuchten jeden Tag unsere ersten beiden Unterrichtstunden und unternahmen dann unter sich Ausflüge, wie zum Beispiel nach Berlin, St. Pauli oder in die Hafencity. Zu unserem Schulschluss am Nachmittag waren sie wieder zurück, so dass sie am Nachmittag mit uns an unseren normalen Aktivitäten teilnehmen konnten. Ein Highlight des Aufenthaltes war aber natürlich der von der englischen Gruppe organisierte Latymer Abend, bei dem die Gäste für uns Instrumente gespielt und gesungen haben. Ich muss sagen, ich hatte sehr viel Glück mit meiner Austauschpartnerin, da wir uns von Anfang an super verstanden haben. Dementsprechend war ich traurig, als die Engländer nach 10 erlebnisreichen Tagen wieder zurückgeflogen sind.

Ein großes Dankeschön an Frau Isenberg und Frau Schneider, die den Austausch dieses Jahr das erste Mal organisiert haben, und dafür, dass alles so reibungslos funktioniert hat!

Lani, 9b