Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia
Weiterlesen ...

Nach kurzer Verwirrung am Bahnhof, da die Bahn kurzfristig den Zug verkürzt hatte, fand unsere Hockeyauswahl doch noch ihre reservierten Sitze und konnte sich heute entspannt auf den Weg nach Berlin machen. Allerdings in anderer Zusammensetzung als zunächst geplant: Für Gion, der leider verletzungsbedingt absagen musste, konnte zum Glück noch Carl in einer Blitzaktion nachnominiert werden.
Nach der Ankunft ging es direkt zur offiziellen Akkreditierung. Und morgen wird sich dann entscheiden, ob unser Team nach der Hamburger Meisterschaft auch das Bundesfinale für sich entscheiden kann. Wir drücken natürlich ganz fest die Daumen!

Weiterlesen ...

Jawoll! Das Johanneum holt einmal mehr den 1. Platz bei der Hamburger Feldhockeymeisterschaft und qualifiziert sich mit den Jahrgängen 2002-2005 für die deutsche Meisterschaft im September in Berlin!
Mit dem jungen, aber bärenstarken Netis im Tor, Paul und Zino in der Abwehr, Cole und Johann im Mittelfeld und Julius, Philipp, Gion und Lennard im Sturm hatten wir eine Truppe, die vor allem mit viel Willenskraft an das Projekt Berlin heranging.

Weiterlesen ...

Am 22. April trotzten 12 tapfere Läuferinnen und Läufer der Klassen 5 bis 8 dem wechselhaften Aprilwetter und bestritten beim größten Kinder- und Jugendlauf Norddeutschlands ein Zehntel der Marathondistanz auf der 4,2195 km langen Strecke zwischen Hamburg Messe und Planten un Blomen.
Die feuchtkalten Wetterbedingungen, unfreiwillige Umwege zur Startaufstellung und sportliche Turbulenzen kurz vor der Ziellinie forderten die Schülerinnen und Schüler zwar heraus, konnten aber den sportlichen Ehrgeiz und die gute Stimmung nicht trüben. Angefeuert durch Eltern, Geschwister und viele weitere Zuschauer kamen alle Schülerinnen und Schüler erfolgreich und mit einer Medaille gekrönt ins Ziel. Ein guter 43. Platz in der Gesamtwertung aller 155 teilnehmenden weiterführenden Schulen für das Team Johanneum motiviert bereits jetzt für die Teilnahme im kommenden Jahr, wenn es wieder heißt: „Lauf das Zehntel!“

Weiterlesen ...

Der S2 Oberstufenkurs überstand, wie der Kurs im Vorjahr, die Vorrunde ungeschlagen und zog damit am vergangenen Freitag im Christianeum direkt in die Finalrunde der 16 Anfängerteams der Norddeutschen Meisterschaft im Ultimate Frisbee ein.

Das Halbfinale war dann super spannend: Nach 0:2 Rückstand drehte unser Team auf und ging erst Sekunden vor Spielende in Führung.

Zur Bildergalerie ...

Nach der Feldmeisterschaft im Sommer 2016 haben sich die Jungs der WK IV heute auch die Hamburger Hallenmeisterschaft im Schulhockey gesichert.
Einem 5:0 im Halbfinale gegen das Gymnasium Othmarschen folgte ein 7:0 im Finale gegen das Gymnasium Grootmoor.
Die Jungs vom Johanneum beeindruckten dabei mit herausragender Disziplin, großem Engagement und Spielwitz sowie einer tollen Mannschaftsleistung!

Weiterlesen ...

Am feuchten Freitagmorgen des 4. Novembers 2016 war für anderthalb Dutzend Schülerinnen und Schüler ein besonderer Schultag. Denn statt zur Schule ging es in die City Nord zum Discgolfen. Zwischen buntem Herbstlaub rasselten die Ketten der Körbe auf den 14 Bahnen, als die in 4 flights (Gruppen) organisierten Teilnehmer der Vorrunde mit je einer weiblichen Teilnehmerin als flight leaderin ihre Scheiben fliegen ließen.

Weiterlesen ...

Die Windverhältnisse vor Portugals Südküste waren mit 12 Knoten ideal. Die immer wieder heranrollenden Atlantikwellen stellten für Helena aus der 6c zwar eine Herausforderung dar, konnten sie aber nicht an ihrem Erfolg hindern: Bei der Optimist World Championship 2016 vor Vilamoura segelte sie auf den 2. Platz bei den Mädchen und wird 22. in der Gesamtwertung.
Herzlichen Glückwunsch!