Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Dr. Johann Hinrich Claussen liest aus „Reformation: Die 95 wichtigsten Fragen“
Donnerstag, 2. März 2017, 19:30

Dr. Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD, liest im Gruppenraum der Bibliothek aus seinem Buch „Reformation: Die 95 wichtigsten Fragen“. Über das Buch schreibt der Beck Verlag auf seiner Verlagsseite: Was war Luthers Problem? Wie fand er sein Glück? Warum hat er das Poesiealbum erfunden, und wieso sind die deutschen Protestanten eigentlich schottisch? Über Luther und die Reformation sind auch 500 Jahre nach dem Thesenanschlag von Wittenberg viele Fragen offen: Fragen, die ganz einfach klingen, aber schwer zu beantworten sind, und scheinbar nebensächliche Fragen, die uns die Reformation mit ganz anderen Augen sehen lassen. Kenntnisreich und unterhaltsam zugleich beantwortet Herr Dr. Claussen diese und andere Fragen. Wir dürfen gespannt sein, welche er für die Lesung im Johanneum auswählen wird, und uns darauf freuen, dass er uns anschließend auch alle Fragen zur Reformation, die uns persönlich bewegen, beantworten wird.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 Eine Woche später, am Donnerstag, dem 2. März 2017, um 19:30 Uhr liest Dr. Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD, im Gruppenraum der Bibliothek aus seinem Buch „Reformation: Die 95 wichtigsten Fragen“. Über das Buch schreibt der Beck Verlag auf seiner Verlagsseite: Was war Luthers Problem? Wie fand er sein Glück? Warum hat er das Poesiealbum erfunden, und wieso sind die deutschen Protestanten eigentlich schottisch? Über Luther und die Reformation sind auch 500 Jahre nach dem Thesenanschlag von Wittenberg viele Fragen offen: Fragen, die ganz einfach klingen, aber schwer zu beantworten sind, und scheinbar nebensächliche Fragen, die uns die Reformation mit ganz anderen Augen sehen lassen. Kenntnisreich und unterhaltsam zugleich beantwortet Herr Dr. Claussen diese und andere Fragen. Wir dürfen gespannt sein, welche er für die Lesung im Johanneum auswählen wird, und uns darauf freuen, dass er uns anschließend auch alle Fragen zur Reformation, die uns persönlich bewegen, beantworten wird. /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}
Ort Gruppenraum der Bibliothek