Seit dieser Woche ist aufgrund des fortschreitenden Ausbaus der Maria-Louisen-Straße die Kreuzung Opitzstraße/Maria-Louisen-Straße voll gesperrt.
Dadurch kommt es zu folgenden Auswirkungen:

  • Die Opitzstraße wird von der Gottschedstraße kommend zur Sackgasse. Eine Ausfahrt über die Zesenstraße ist wegen der Einbahnstraßenführung nicht möglich. Wer in die Opitzstraße einfährt, muss wenden.
  • Die Maria-Louisen-Straße wird aus Richtung Dorotheenstraße zur Sackgasse (Ende höhe Opitzstraße; nur Anliegerverkehr).
  • Die Zufahrt zur Schule ist nur bis zum Schulparkplatz über die Einfahrt aus Richtung Barmbeker Straße möglich. Der Maria-Louisen-Stieg bleibt als Ausfahrt befahrbar.

Ein Ende der Sperrung konnte noch nicht bekannt gegeben werden.