Lesewinter und Literaturquiz 2017

Hundert Stunden Nacht und Drei Tage Wut und am Ende Halbe Helden - das können zwar auch Stationen eines intensiven Lesens sein, aber vor allem sind es Bücher für ein tolles Lesen in unserem Lesewinter 2017 für die 8. und 9. Klassen. Starke Mädchen, Starke Jungen, Blick zurück und Großstadt sind dieses Jahr die Themenschwerpunkte der ausgewählten Literatur. Wir wünschen viel Lesespaß und im Januar viel Erfolg beim Literaturquiz!

LITERATURQUIZ 2018

Starke Mädchen
• Kirsten Fuchs: Mädchenmeute
• Kate Frey: Cat Deal: Die Kunst zu stehlen
• Eric Lindstrom: Wie ich dich sehe

Starke Jungen
• Erin Jade Lange / Jessika Komina: Halbe Helden
• Jason Reynolds, Brendan Kiely: Nichts ist okay
• Dave Cousins: Warten auf Gonzo

Blick zurück
• Tilman Röhrig: In 300 Jahren vielleicht
• John Boyne: Der Junge auf dem Berg
• Celeste Ng: Was ich euch nicht erzählte

Großstadt
• Anna Woltz: Hundert Stunden Nacht
• Catherine Bruton: Drei Tage Wut
• William Sutcliffe: Concentr8

 

Spielregeln für das Literaturquiz

  • Die ganze Klasse nimmt am Quiz teil und kann bei jeder Frage Punkte erzielen. Jede Klasse bestimmt vorher einen „Schreiber“, der die Antworten auf einen Zettel schreibt. Stift und eine Schreibunterlage mitbringen! Die Zettel werden in der Aula ausgegeben.
  • Handys sind streng verboten: Bei Handybenutzung wird die Klasse disqualifiziert! Bücher oder Spickzettel dürfen nicht mitgenommen werden.
  • Jede Klasse darf reihum aussuchen, aus welchem Buch sie eine Frage gestellt bekommen möchte und wie schwierig die Frage sein darf ( 20, 30, 40 Punkte)
  • Die Reihenfolge, in der Klassen zur Auswahl der Fragen drankommen, wird anfangs ausgelost. Nach der ersten Runde wird die Reihenfolge umgekehrt.
  • Der Schreiber der jeweiligen Klasse wählt die Frage aus. Er wird natürlich von seinen Klassenkameraden beraten, hat aber, sobald er vom Moderator aufgefordert wurde, nur 10 Sek. Zeit, Buch und Bepunktung auszuwählen. Braucht der Schreiber zu lange, nimmt der Moderator die nächste Klasse dran.
  • Sobald die Frage gestellt worden ist (sie erscheint auf der Leinwand), haben alle Klassen 30 Sekunden Zeit (eine Uhr läuft auf der Leinwand), ihrem Schreiber die richtige Antwort zuzuflüstern. Nach spätestens 30 Sekunden muss der Schreiber den beschrifteten Antwortzettel hochheben. Dann darf nicht mehr geschrieben werden. Die Zettel werden jetzt zu den Philoi durchgereicht, die in den Gängen stehen und die Antwortzettel zur Jury nach vorne tragen
    • Hat die Klasse, die die Frage ausgewählt hat, diese richtig beantwortet, erhält sie die volle Punktzahl, die anderen Klassen erhalten bei richtiger Antwort die Hälfte der Punkte.
    • Hat die Klasse, die die Frage ausgewählt hatte, die Frage falsch oder gar nicht beantwortet, werden die Zettel der anderen Klassen ausgewertet. Alle Klassen erhalten dann bei richtiger Antwort die volle Punktzahl.
  • Nach 3 Runden ist das Quiz beendet und die Punkte werden zusammengezählt.
  • Sollte nach 3 Runden kein Sieger feststehen, gibt es ein Stechen.
  • Die Gewinnerklasse bekommt einen Gutschein für einen Kinobesuch! Die Zweit- und Drittplatzierten dürfen als Klasse einmal Eis essen gehen.

 

Buchausleihe in der Hauptbibliothek bei Herrn Schröder

  • Pro Klasse dürfen in jedem der genannten Zeiträume nicht mehr als 3 Bücher (insgesamt - also von beiden Listen zusammen) ausgeliehen werden! Schülerausweis oder Bibliotheksausweis unbedingt mitbringen!
  • Die Rückgabe muss spätestens am Freitag, 15. Dezember (1. Pause) erfolgen, sonst gibt es Punktabzug beim Quiz für jeden Verspätungstag! Für das Buch ist der Schüler verantwortlich, dessen Name in der Liste steht.
  • Die Neuausleihe erfolgt ab dem 15. Dezember (1. Pause).